Hier starten Abnehmen Muskelaufbau Bauchmuskeltraining Diät Nahrungsmittel Sportnahrung Trainingsmethoden Fitnessübungen

Sixpack Ernährungsplan

Der Sixpack Ernährungsplan

Sixpack Ernährungsplan

Ein Ernährungsplan, speziell dieser Sixpack Ernährungsplan, bildet eine wichtige Grundlage für einen Erfolg beim Sixpack und Bauchmuskel Training.

Egal ob dein Ziel auf Muskelaufbau oder auf starke Bauchmuskeln liegt. Der Sixpack Ernährungsplan geht Hand in Hand mit deinem Sixpack Trainingsplan. Auf der Folgenden Seite erfährst du wie Du deinen eigenen Sixpack Ernährungsplan erstellst und worauf du dabei achten musst.

Natürlich kannst du auch den bereits fertigen Sixpack Ernährungsplan von Muskel-Guide.de verwenden. Der Download des Sixpack Ernährungsplan ist kostenlos.

Der Ernährungsplan bzw. die richtige Ernährung für ein Sixpack besitzt neben einem effektiven Trainingsplan den höchsten Stellenwert zum erreichen der persönlichen Trainingsziele, egal ob Sixpack Training oder Muskelaufbau.

Da bereits aus vielen namhaften Veröffentlichungen zum Thema optimale Ernährung für Muskelaufbau und das Sixpack hervorgeht, dass der richtige Ernährungsplan ca. 70% des Erfolges ausmacht, brauche ich nicht weiter den Sinn und Zweck der Ernährung zum beeindruckenden Sixpack diskutieren. Die 3 Grundlagen für ein Sixpack habe ich bereits in einem Artikel genauer beschrieben.

Wenn dein Trainingsziel ein beeindruckendes Sixpack oder Fettabbau heißt, wird für dich mit Sicherheit kein Weg an einem passenden Sixpack Ernährungsplan vorbei führen.

Wichtiges zum Sixpack Ernährungsplan

Der Sixpack Ernährungsplan für starke Bauchmuskeln sollte immer so gestaltet sein, dass die Muskulatur bzw. der Muskelzelle alle nötigen Nährstoffe wie Protein (Eiweiss), Aminosäuren, Kohlenhydrate und Creatin für wichtige Aufbau- und Reparaturprozesse in regelmässigen Abständen und in ausreichenden Dosierungen zur Verfügung gestellt werden.

Die Ernährung für ein Sixpack und starke Bauchmuskeln sollte besonders hochwertiges Eiweiss aus fettarmen Milchprodukten, magerem Fleisch, Fisch, Eiklar und Proteinpulver enthalten. Eiweiss sollte regelmäßig für eine stabile und gleichmäßige Aminosäurenkonzentration im Blut aufgenommen werden.

Die wichtigsten Lebensmittel für ein Sixpack wären:

  • Bohnen und Hülsenfrüchte
  • Spinat und anderes Blattgemüse
  • Mandeln und andere Nüsse
  • Milchprodukte (fettarme Milch, fettarmer Joghurt, usw.)
  • Haferflocken
  • Eier
  • Putenfleisch und andere magere Fleischsorten
  • Olivenöl
  • Erdnussbutter
  • Vollkornbrot und -flocken

Dies sind die 10 wichtigsten Lebensmittel für ein Sixpack und Muskelaufbau. Mehr darüber erfährst du in dem Artikel.

Reparatur- und Aufbauprozesse der Muskulatur finden nicht nur nach dem Training, sondern über einen langen Zeitraum statt. Fehlen dem Körper einige dieser Nährstoffe, oder liegen diese nicht in ausreichenden Dosierungen vor, wird der gewünschte Muskelaufbau am Sixpack mit Sicherheit nicht optimal ausfallen.

Ganz im Gegenteil: Ein Muskelabbau ist vorprogrammiert! Fehlt dem Körper beispielsweise Eiweiss durch eine unzureichende Zufuhr von außen, bedient er sich am körpereigenen Eiweissdepot in der Muskulatur, das heißt er baut schwer erarbeitetes Muskelprotein ab. Fehlen ihm z.B. Kohlenhydrate, wird der Körper ebenfalls Aminosäuren aus der Muskulatur abbauen und diese zur Energiegewinnung heranziehen.

Wieviel Eiweiss, Kohlenhydrate und Fette…

  • Eiweiss: mindestens 2 g pro kg Körpergewicht (mind. 3 g Eiweiss bei Diät)
  • Kohlenhydrate: ca. 4 g pro kg Körpergewicht (ca 2 g Kohlenhydrate bei Diät)
  • Fett: 1 g pro kg Körpergewicht (0,5 g Fett bei Diät)

Nur ein Sixpack Ernährungsplan der eine regelmässige Zufuhr von Eiweiss, Kohlenhydraten und Fetten im Abstand von ca. 2-3 Stunden berücksichtigt, kann einen Muskelabbau verhindern und sorgt gleichzeitig für einen Muskelaufbau.

Ein Sixpack Ernährungsplan für starke Bauchmuskeln

Du bist, was du isst. Immer wieder sehe ich verzweifelte Sportler, die ihren Sixpack Trainingsplan bis ins letzte Detail optimiert haben, aber in keinster Weise mit dem Erfolg von Athleten mithalten können, deren Sixpack Ernährungsplan optimal ist.

Der Grund liegt einfach darin, dass beim Training der wachstumsauslösende Reiz gesetzt wurde, dieser allerdings nur in vollem Maße durch die Ernährung bzw. einem effektiven Sixpack Ernährungsplan seine Wirkung erzielt.

Um also sichtbare Erfolge beim Muskelaufbau bzw. Sixpack Training zu erzielen, muss man entsprechend den Sixpack Trainingsplan an seinen Sixpack Ernährungsplan anpassen. Beides geht Hand in Hand, wenn man Muskeln aufbauen willst.

Ein Überschuss von 500 Kalorien pro Tag, sowie einer Eiweißzufuhr von 2g pro Kg Körpergewicht sorgen schon dafür, dass genügend Kalorien und aufbauenden Stoffe in Form von Proteinen vorhanden sind, um effektiv Muskeln aufzubauen. Im Umkehrschluss ist es genauso effektiv, wenn du deine Kalorien um 500 reduzierst, um abzunehmen.

Wie du deinen täglichen Kalorienbedarf berechnest und wie du deinen Ernährungsplan genau erstellst, erfährst du unter anderem in diesen beiden Artikeln:

Beispielhafter Sixpack Ernährungsplan zum Download

Sixpack ErnährungsplanHier einmal ein beispielhafter Wochenplan, wie die Ernährung für ein Sixpack aussehen könnte. Dies ist mein persönlicher Sixpack Ernährungsplan, mit welchem ich sehr gute Ergebnisse erziele.

Allerdings ist er nicht in Stein gemeißelt, d.h. man kann die Mahlzeiten austauschen und einzelne Bestandteile durch andere ersetzen.

Theoretisch könnte man auch jeden Tag dasselbe essen. Wichtig ist eigentlich nur, dass man versteht, auf welche Weise man die hier vorgestellte Ernährung einhalten und in den Alltag einbauen kann.

Der Sixpack Ernährungsplan von Muskel-Guide.de besteht aus 6 Mahlzeiten, die alle 2-3 Stunden über den Tag verteilt werden sollten.

  • 1. Frühstück
  • 2. Frühstück
  • Mittagessen
  • Nachmittagssnack
  • Abendessen
  • Nachtsnack

Jeder Mahlzeit sind weitere Varianten der jeweiligen Mahlzeit zugeordnet um die Tage und Mahlzeiten abwechslungsreicher zu gestalten.

Der Großteil der Mahlzeiten besteht aus den oben genannten Nahrungsmitteln.

Wie gesagt, dieser Sixpack Ernährungsplan ist nicht in Stein gemeißelt und du kannst einzelne Mahlzeiten gerne durch andere ersetzten. Hier sind die Geschmäcker verschieden.

Exklusiv: So funktioniert Muskelaufbau!

Mehr über den Muskel Maps Masterkurs erfährst du unter: http://www.muskel-maps.de

VN:F [1.9.10_1130]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)